Borussia Mönchengladbach – Bayer 04 Leverkusen (23.05.2020) – Sportwetten Tipps für die Bundesliga

Ausgangslage

Die bessere Ausgangslage hat momentan noch die Mannschaft von Trainer Marco Rose. Die Fohlen haben starke 52 Punkte auf dem Konto, geholt aus 16 Siegen, vier Remis und sechs Niederlagen. Das Thema „Meisterschaft“ hat die Borussia trotzdem bereits abgehakt. Der Rückstand zum FC Bayern München beträgt sechs Zähler. Der Blick der Gladbacher geht nach hinten. Der Verfolger aus Leverkusen, aktuell jenseits der Königsklasse, hat nur noch zwei Punkte Rückstand. In den restlichen Wochen der Saison wollen die Fohlen mit aller Macht die Champions League Qualifikation verteidigen, nicht mehr und nicht weniger. Mit einem Sieg gegen die Werkself wäre faktisch eine Vorentscheidung gefallen und genau dies ist das Ziel.

Das internationale Geschäft hat Bayer 04 Leverkusen mit 50 Punkten auf dem Konto sicher. Trainer Peter Bosz dürfte aber recht wenig Interesse haben, seine Elf in der Europa League zu sehen. Der Holländer will in die Königsklasse. Bisher hat die Werkself in der laufenden Spielzeit 15mal gewonnen, fünf Mal unentschieden gespielt und sechs Mal verloren. Der Rückstand zum RB Leipzig auf dem vierten Tabellenplatz beträgt lediglich einen Zähler. Mit einem Sieg am Samstagnachmittag im „Borussia Park“ in Gladbach marschieren die Leverkusener am Gegner in der Tabelle vorbei. Das Ziel? Wir gehen in der Bundesliga Prognose davon aus, dass der Gast auch mit einem Unentschieden sehr gut leben kann.

 

Borussia Mönchengladbach Form

Was für ein Start? Die Borussia ist in der Vorwoche wie die Feuerwehr aus der Corona-Pause gekommen. Im Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt haben die Gladbacher den Blitzstart schlechthin hingelegt. Bereits nach sieben Minuten war die Partie mit der zwischenzeitlichen 2:0 Führung faktisch entschieden. Im Anschluss haben die Fohlen das Match im Stile einer Spitzen-Mannschaft locker heruntergespielt und schlussendlich verdient mit 3:1 gewonnen. Der Tabellen-Dritte hat nur eines der letzten acht Punktspiele verloren, beim 1:2 zu Hause gegen Borussia Dortmund. Trotzdem ist die Heimstärke des Teams überragend, wie neun Siege, zwei Unentschieden und nur zwei Niederlagen zeigen.

 

Bayer 04 Leverkusen Form

Bayer 04 Leverkusen spielt eine beeindruckende Rückrunde, mit bisher sieben Siegen, einem Remis und nur eine Niederlage. In der expliziten Rückrunden-Tabelle haben nur der FC Bayern München und Borussia Dortmund eine bessere Bilanz vorzuweisen. Die Werkself hat am Montagabend beim SV Werder Bremen eine konzentrierte, überzeugende Leistung abliefert. Nach 90 Minuten stand ein klarer 4:1 Auswärtssieg auf der Anzeigentafel. Sicherlich ist das Ergebnis um eine Bude zu hoch ausgefallen, beeindruckend war der Leverkusener Auftritt trotzdem. Die Partie an der Weser dürfte die Blaupause für den Matchplan am Samstag in Gladbach sein.

 

Team News

Beide Trainer haben nach den Auftritten ihrer Teams in der Vorwoche keinen ersichtlichen Grund für Umstellungen. Marco Rose wird klassisch bei seiner bekannten 4-2-3-1 Ausrichtung bleiben. Verzichten muss der Coach weiterhin auf Denis Zakaria. Der defensive Mittelfeldmann fällt aufgrund einer Knieverletzung aus und wird erst Anfang Juni wieder zum Team zurückkehren. Fraglich ist zudem Fabian Johnson auf der linken Außenbahn, der in der Vorwoche mit muskulären Problemen passen musste.

Peter Bosz hat seine Elf in Bremen ebenfalls im 4-2-3-1 System auf den Rasen geschickt. Daran sollte sich in Gladbach nichts ändern. Verzichten muss der Holländer weiterhin auf seine etatmäßige Nr. 1 im Sturmzentrum – auf Kevin Volland. Der Angreifer fällt mit einem Syndesmosebandriss aus. Ob Kevin Volland in der laufenden Spielzeit nochmals zurückkehrt ist mehr als fraglich.

 

Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich Borussia Mönchengladbach vs. Bayer 04 Leverkusen zeigt, dass die Gesamtbilanz knapp für die Werkself spricht. Die Fohlen haben 28 Siege in der Statistik stehen, Leverkusen 36 Dreier. 28 Partien endeten remis. In der Heimbilanz der Fohlen stehen 17 Siege, 22 Punkteteilungen und 11 Niederlagen zu Buche. Die zurückliegenden drei Duelle hat allesamt Gladbach gewonnen. Im Hinspiel siegte die Borussia beim Erzfeind mit 2:1. Das Heimspiel in der Vorsaison hat der Gastgeber mit 2:0 gezogen. Setzt sich die Erfolgsserie der Gladbacher am Samstagnachmittag im heimischen „Borussia Park“ fort?

 

Quoten und Vorhersagen

Geht’s nach der Bundesliga Analyse von Betano, kann die Frage mit einem vorsichtigen „Ja“ beantwortet werden. Der Buchmacher sieht die Heimelf mit einer Wettquote von 2,47 in der leichten Favoritenstellung. (Bayer 04 Leverkusen 2,92). Empfehlenswert ist es, die Gladbacher Wetttendenz über die Draw no Bet Option – Heimsieg ohne Unentschieden – mit 1,73 absichern. Wer das Bundesliga Spitzenspiel in seinem Unentschieden-System spielen möchte, erhält von Betano eine Quotenangebot von starken 3,92.

 

Unser Wett Tipp:

Wir gehen in der Bundesliga Vorhersage Borussia Mönchengladbach vs. Bayer 04 Leverkusen von einer komplett offenen Angelegenheit aus. Wir sehen in der Analyse zwei formstarke Mannschaften, die sich aktuell auf Augenhöhe bewegen. Unsere leichte Wetttendenz geht, im Gegensatz zur Buchmacher-Einschätzung, aber in Richtung des Gastes. Wir schließen einen Heimsieg der Fohlen aus. Im Experten Tipp Borussia Mönchengladbach vs. Bayer 04 Leverkusen entscheiden wir uns folgerichtig für die Doppelte Chance X2 – Unentschieden oder Auswärtssieg – mit der Betano Wettquote von 1,60.

Borussia Mönchengladbach – Bayer 04 Leverkusen (23.05.2020)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>