Borussia Dortmund – FC Bayern München (26.05.2020) – Sportwetten Tipps für die Bundesliga

Fällt am Dienstagabend die Entscheidung im Kampf um die deutsche Fußball-Meisterschaft? Gegen 20.30 Uhr kennen wir die Antwort. Das Spitzenspiel des 28. Spieltages der Bundesliga wird bereits um 18.30 Uhr im „Signal Iduna Park“ angepfiffen. Es ist das Duell der Duelle. Der Zweite hat den Ersten zu Gast. Es heißt Schwarz-Gelb vs. Rot. Im „Germanico“ stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, die in einer bestechenden Form aus der Corona-Pause gekommen sind und jeweils eine herausragende Rückrunden-Bilanz vorzuweisen haben. Borussia Dortmund trifft auf den FC Bayern München.

 

Ausgangslage

Die Ausgangslage ist klar. Der BVB muss gewinnen, um dem Erzfeind aus der bayrischen Landeshauptstadt nochmals richtig Feuer unterm Gebälk machen zu können. Dortmund hat aktuell vier Zähler Rückstand auf den Meister. Die Truppe von Lucien Favre hat 57 Punkte auf der Habenseite, geholt aus 17 Siegen, sechs Remis und vier Niederlagen. Über die Zielstellung der Schwarz-Gelben müssen keine Worte verloren werden. Der Gastgeber will das Match ziehen und den Rückstand verringern. Für die BVB-Kicker dürfte es am Dienstagabend keine wesentliche Rolle spielen, dass die eigene Arena natürlich zuschauerfrei ist. Die Dortmunder werden von der ersten Minute an aggressiv zu  Werke gehen.

Komfortabel. Der FC Bayern München hat in der laufenden Spielzeit 19mal gewonnen, vier Mal unentschieden gespielt und vier Mal verloren, sprich die Roten stehen bei 61 Punkten. Mit einem Dreier am Dienstag im „Signal Iduna Park“ wäre die Meisterschaft quasi im Sack. Ein Plus von sieben Punkten auf den BVB werden sich die Münchner im Anschluss nicht mehr nehmen lassen. Objektiv betrachtet kann der FC Bayern im Spitzenspiel aber auch mit einem Unentschieden sehr gut leben.

 

Borussia Dortmund Form

Die Rückrunden-Bilanz der Borussia ist famos. Die Dortmunder haben neun von zehn Begegnungen gewonnen. Lediglich bei der 3:4 Niederlage in Leverkusen hat der BVB sich übertölpeln lassen. Aus den zurückliegenden sechs Punktspielen hat die Mannschaft die kompletten 18 Punkte mitgenommen. Nach der Corona-Pause – also im Geisterspiel-Modus – stehen sechs Zähler und ein Torverhältnis von 6:0 zu Buche. Im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 hat der BVB seinen Gegner beim deutlichen 4:0 Sieg teilweise wie eine Amateur-Mannschaft aussehen lassen. Am Samstag in Wolfsburg war die Aufgabe ungleich schwerer. Der 2:0 Auswärtserfolg beim grün-weißen VW-Club war schlussendlich – trotz einer leichten Schwächeperiode in der zweiten Halbzeit – aber absolut verdient. Die Dortmunder haben taktische Reife und Cleverness auf den Rasen gebracht.

 

FC Bayern München Form

Die Statistik der Münchner in der Rückrunde ist sogar noch imposanter. Neun Siege und ein Unentschieden sprechen für sich. Der Meister ist seit insgesamt 13 Begegnungen ohne Niederlage. Im ersten Match nach der Spielpause hat der FC Bayern beim 1. FC Union Berlin einen etwas verhaltenen Auftritt abgeliefert. Der letztliche 2:0 Auswärtssieg in der Hauptstadt war aber nie in Gefahr. Am Samstagabend haben die Münchner dann zu Hause gegen Eintracht Frankfurt den Turbo angeworfen und deutlich mit 5:2 die Oberhand behalten. Wichtig wird es für die Gäste sein, die leichten Abwehrfehler bei den Standards nicht zu wiederholen.

Täglich die besten Wetttipps unseres Expertenteams!

Dir reichen unsere regelmäßigen Freetipps nicht? Kein Problem, sichere dir jetzt für nur 19€ pro Monat die Dienste unseres Expertenteams und profitiere täglich von ausgewählten Einzel- und Kombiwetten inklusive Bankrollmanagement!

Team News

Es dürften für Lucien Favre noch ein paar bange Stunden werden. Mats Hummels musste in Wolfsburg zur Halbzeit mit Achillesfersen-Problemen vom Rasen. Der Einsatz des ehemaligen Nationalspielers ist noch nicht klar, wobei wir in der Bundesliga Prognose davon ausgehen, dass sich Hummels das Spitzenspiel nicht nehmen lässt. Zurückkehren könnte zudem Axel Witsel. Fehlen werden indes Kapitän Marco Reus und Dan-Axel Zagadou. Taktisch dürfte Lucien Favre erneut eine 3-4-2-1 Strategie spielen lassen.

Den Meister aus München sehen wir in der taktischen Analyse indes eher im 4-3-2-1, sprich etwas klassischer. Trainer Hansi Flick hat keinen Grund sein Team umzustellen. Wer den Coach kennt, weiß aber, dass Überraschungen in der Aufstellung nicht ausgeschlossen sind. Die Münchner reisen ohne Niklas Süle, Philippe Coutinho und Corentin Tolisso an, die allesamt verletzungsbedingt passen müssen.

 

Head to Head

Der Head-to-Head Vergleich Borussia Dortmund vs. FC Bayern München spricht für die Gäste. Der BVB hat gegen die Roten bisher 32 Siege, 34 Remis und 58 Niederlagen in der Statistik stehen. Die Heimbilanz ist mit 20 Siege, 21 Unentschieden und 16 Niederlagen jedoch positiv. Im Hinspiel waren die Schwarz-Gelben beim 0:4 in München heillos überfordert. In der Vorsaison haben sich die Teams im „Signal Iduna Park“ beim 3:2 Sieg der Borussia einen berauschenden Budenzauber geliefert. Behält der Gastgeber am Dienstagabend erneut die Oberhand?

 

Quoten und Vorhersagen

Geht’s nach der Bundesliga Analyse vom Buchmacher Betano, muss die Frage verneint werden. Der Wettanbieter sieht den FC Bayern mit einer Auswärtssieg-Quote von 1,93 doch in einer recht klaren Favoriten-Stellung. Wer zehn Euro auf einen Heimsieg vom BVB setzt, erhält bei Betano indes immerhin 38,60 Euro retour. Denkbar ist es zudem, den Germanico mit der Wettquote von 4,44 auf „X“ – Unentschieden – zu setzen.

 

Unser Wett Tipp:

Wir gehen in der Bundesliga Vorhersage Borussia Dortmund vs. FC Bayern München leicht contra zur Einschätzung von Betano. Wir glauben, dass es Dienstagabend noch keine Entscheidung im Rennen um den Titel gibt. Wir schließen in der Prognose einen Auswärtssieg der Bayern aus. Ob der BVB jedoch tatsächlich den Anschluss in der Tabelle schafft, lassen wir offen. Wir entscheiden uns im Bundesliga Experten Tipp Borussia Dortmund vs. FC Bayern München für die Option Heimsieg oder Unentschieden, also die Doppelte Chance 1X mit der Betano Wettquote von 1,95.

Borussia Dortmund - FC Bayern München (26.05.2020)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>